Aerial Yoga in Ulm und Neu- Ulm

Was ist Aerial Yoga?

Aerial Yoga stärkt die gesamte Körpermuskulatur, die Wahrnehmung und das Gleichgewichtsgefühl. Durch die einwirkende Schwerkraft werden die Muskeln intensiver gedehnt als beim Yoga auf dem Boden. Durch die tragende Funktion des Tuchs wird die Schwerelosigkeit insbesondere für Asanas mit Fokus auf die Länge in der Wirbelsäule automatisch geübt.

Bei hohem Blutdruck oder erhöhtem Augeninnendruck sollte auf die Asanas über Kopf verzichten werden.
Auch können sie zu Beginn leichte Kopfschmerzen auslösen. Ebenfalls sollten Menschen mit Schäden an der Wirbelsäule oder Herz-/Kreislauferkrankungen auf Aerial Yoga verzichten. Wer schwanger ist, sollte vorher unbedingt seinen Arzt konsultieren. Ansonsten kann Aerial Yoga von Jedem ausprobiert werden. Egal ob Jung oder Alt, Anfänger oder Profi.

Was wird benötigt um Yoga im Tuch zu praktizieren?

Bequeme Kleidung, die sich nicht im Tuch verheddern kann. Trinkt ausreichend vor und nach dem Training und nehmt vor der Stunde nur eine kleine, leichte Mahlzeit zu euch.

Benutzt vorher keine Handcreme, da ihr sonst am Tuch abrutschen könntet. Ebenfalls sollte auf Schmuck oder eine Armbanduhr verzichtet werden, da ihr damit das Tuch aufreißen könnt.

 

Kontaktieren Sie uns